Die Nielande

Die Nielande sind eine raue Steinebene, in welche die Stämme aus den Ländern der Lindwurmkönige ihre verruchtesten und feigsten Verbrecher verbannen. Seitdem haben sich über die Jahrhunderte, in denen dies praktiziert wurde, zahlreiche Beserkerbanden gebildet, die das Land durchstreifen, sich gegenseitig auf lauern, gnadenlos töten und sich an dem Fleisch ihrer Feinde laben. Wenn auch die Nieländer zu ungeordnet sind, um eine echte Bedrohung für Varisia zu sein, sind die Bewohner der Velaschuhochlande und der Roten Riesen ständig auf der Hut vor Überfällen der Barbaren aus dem Norden. Einige Schoantistämme verbannen ihre Verbrecher ebenfalls in die Nielande, wobei diese Art der Bestrafung als weniger ehrenvoll angesehen wird als ein sauberer Tod.

Die Nielande

Das Erwachen der Runenherrscher Lampshader