Kristallfels

Diese massive Kristallformation, die ursprünglich von den Zwergen aus Janderhoff entdeckt und von ihnen manchmal das „Herz der Welt“ genannt wird, hängt an zerbrechlich aussehenden Kristallfäden in einer natürlichen Höhle tief unter dem Fuß der Irrsinnsberge. Seit Jahrhunderten treffen sich dort jedes Jahr die Zwergenältesten, um zu beobachten, wie der Kristall plötzlich bebt und einen Impuls aussendet, der von Kreaturen im Umkreis mehrerer Kilometer spürbar ist. Seit kurzem jedoch werden die Zwerge, die den Kristallfels studieren, immer zurückhaltender vor Sorge und Aufregung, da das Schlagen des Felsens immer schneller wird und jüngst mit dem Wechsel der Jahreszeiten einhergeht.

Kristallfels

Das Erwachen der Runenherrscher Lampshader