Storvaltreppe

Obgleich sie für einen Koloss gebaut scheint, bildet die Storvaltreppe noch immer die beste Route von den westlichen Ebenen Varisias zum Plateau. Dort wo die senkrechte Steilwand der Storvalhöhen nur noch wenige Hundert Meter hoch ist, wurden in die Klippe gigantische Stufen hinein gehauen, die von beiden Seiten mit riesenhaften Statuen versehen wurden. Während der Jahrtausende nach dem Bau der Treppe haben kleinere Steinmetze praktischere, für Menschen gedachte Stufen und Rampen in die Felswand geschlagen und damit Wege geschaffen, über die bequem ganze Heere von Forschern und Abenteurern ziehen können.

Storvaltreppe

Das Erwachen der Runenherrscher Lampshader